A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

AUS VER-BINDUNG

AUS VER-BINDUNG

Auch die zweite Ausstellung von Irmgard Moldaschl in unserem Haus trägt sehr starke autobiografische Züge. Das drückt sich schon in der Wahl der beiden verwendeten Materialien aus, die sie in ihren textilen Bildern in vielfältiger Weise miteinander verbindet: Leinen aus Mähren und Böhmen - die Großeltern väterlicherseits stammen aus dieser Region - und Wolle aus der Oststeiermark, dem Ursprung der Großeltern mütterlicherseits.

Ganggalerie im Haus der Stille
Ausstellungsdauer: 19.7. – 15.10.2013

mehr darüber...


"Komm und hilf mit!"

'Komm und hilf mit!'

Aktionswoche

Danke!!!

Sehr herzlich bedanken möchte ich mich bei allen, die in der Aktionswoche mitgeholfen haben. So können sich unsere Gäste noch wohler fühlen, und die Sommertage gut für Erholung, Rückzug oder Neuausrichtung nutzen.

mehr darüber...


ALBANIEN-Studienreise

ALBANIEN-Studienreise

Unser Auftrag muss sein den Frieden zu bewahren. Im Dialog mit den Menschen das Gemeinsame und Verbindende in den Vordergrund rücken und Brücken bauen. So kann ein friedliches Leben im gemeinschaftlichen Miteinander Früchte tragen.

Gemeinsam mit Frau Marianne Graf machten wir uns auf den Weg in ein Land, das häufig als „Armenhaus Europas“ bezeichnet wird und jahrzehntelang als „1. atheistischer Staat der Welt“ in völliger Isolation existierte. Wir haben dabei das heutige Albanien, 23 Jahre nach dem Kommunismus, kennen gelernt.

mehr darüber...


Kräuterwanderung

Kräuterwanderung

Nach dem Motto „entdecken, sammeln, verarbeiten & genießen“ fand am Mittwoch den 17. April 2013 eine geführte Kräuterwanderung im Haus der Stille statt. An diesem Tag lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die unerschöpfliche Kraft und Vielfalt der Natur und den feinen Geschmack der wilden Kräuter des Frühlings kennen. Löwenzahn, Labkraut, Taubnessel und Co wachsen direkt vor unserer Türe, was auf den ersten Blick nur grün aussah, entpuppte sich bei genauem Hinsehen als bunter Reichtum von Wild- und Heilkräutern.

mehr darüber...


Welcher Engel wird uns sagen, wie das Leben weitergeht?

Welcher Engel wird uns sagen, wie das Leben weitergeht?

Ostertreffen 2013

(erinnernde Worte von Dr. Imogen Tietze)

Mit einer im Laufe der Tage von 30 auf ca. 60 Personen anwachsenden Teilnehmerzahl gingen wir in der Heiligen Woche den Grundgeheimnissen unseres christlichen Glaubens nach. Am Mittwochabend wurde deutlich, daß die Versammelten keineswegs mit leeren Händen gekommen waren, sondern daß eine reiche Anzahl von Talenten und Begabungen in der Gruppe zu finden waren, die in den folgenden Tagen auch immer wieder zum Ausdruck kamen in der musikalischen Gestaltung, in Gebeten, Gedanken zu biblischen Texten und Fürbitten, in Gesprächen und in gegenseitiger Offenheit und Hilfsbereitschaft.

mehr darüber...


SpiriNight im Haus der Stille

SpiriNight im Haus der Stille

Es war zwar ein "Ausnahmezustand" im Haus der Stille, aber ein sehr schöner. Insggesamt über 300 Firmlinge haben zwei Abende lang das Bild im und ums Haus der Stille geprägt, konnten aber auch selber Eindrücke vom Haus der Stille für ihren Lebensweg mitnehmen.

mehr darüber...


AKTUELLE AUSSTELLUNG

Aktuelle Ausstellung

Aktuelle Ausstellung

"Wege/Wohin?"
Bilder zur Migration
von Friederike Schwab

Vernissage:
Donnerstag, 5. März 2020, 18.00 Uhr
Ausstellungseröffnung und Vorstellung des neuen Lyrikbandes der Künstlerin
Ort: Ganggalerie im Haus der Stille

Ausstellungsdauer: verlängert bis September 2020

mehr darüber...


ANGEBOTE IM HAUS

Offene Tanzabende

Kreis- und Gruppentänze

TANZE – soviel du tanzen kannst,
TANZE – um Begeisterung für’s Leben wieder zu finden,
TANZE – um deine Seele zu erwecken, wenn sie schläft,
TANZE – um zu hoffen, zu vertrauen, zu glauben,zu lieben, zu heilen.

aktuelle Termine: Mittwoch, 19 bis 21 Uhr
siehe Kalender...

Leitung:
Hedi Mislik
ChoRa Kreistanzleiterin, Tanz- und Ausdruckspädagogin

Keine Anmeldung notwendig!

Beitrag: freiwillige Spende


WANDERUNGEN

Markusweg

Markusweg

Gemeinsame Begehung des Markusweges

auf Anfrage möglich
Mai bis September 2019

Wenn es unter den Gästen im Haus Interesse an einer gemeinsamen Begehung des Markuksweges gibt, wird jemand vom Haus diesen Weg begleiten.
Wenn jemand von auswärts dazukommen möchte, bitten wir um Anfrage, ob an diesem Samstag tatsächlich gegangen wird.

Nähere Informationen:
Haus der Stille Tel: +43 (0)3135 / 82625

Nach Vereinbarung stehen wir für Gruppen als BegleiterInnen für den Markus- und Ermutigungsweg zur Verfügung!


DE EN FR HU HR RO RU