A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Einweihung der Mutter Teresa-Kapelle in Prosdorfberg

Einweihung der Mutter Teresa-Kapelle in Prosdorfberg

Unter reger Beteiligung der örtlichen Bevölkerung wurde am 13. September die Kapelle auf dem Grundstück der Familie Neuhold in Prosdorfberg in der Pfarre Heiligenkreuz am Waasen nach einer Umgestaltung neu eingeweiht. Diese Kapelle war von der Familie als Dank für die glückliche Heimkehr des Vaters aus dem 2. Weltkrieg errichtet worden. Auf Anregung von P. Karl Maderner sollte sie jetzt zu einem „Ermutigungszeichen“ für die Pilger des Markusweges auf dem Rückweg nach Heiligenkreuz werden. Der Künstler Franz Donner aus Raudenberg schuf für die Umwidmung dieser Kapelle ein Holzrelief zum Wirken Mutter Teresas, in das er auch das ursprüngliche Kruzifix aus der Kapelle integrierte. Pfarrer Mag. Alois Stumpf segnete dieses Bild und ein Medaillon, das schon an der Außenfassade diese Kapelle als Mutter Teresa-Kapelle bezeichnet.

Insgesamt sollen sieben so genannte Ermutigungszeichen den Weg markieren, der vom Haus der Stille über Prosdorfberg nach Heiligenkreuz führt und so den Markusweg (von der Pfarrkirche Heiligenkreuz zum Haus der Stille) zu einem Rundweg erweitert. Dieser Rückweg soll durch die Erinnerung an Menschen gekennzeichnet werden, die durch ihren ganz konkreten Einsatz aus ihrer religiösen oder Gewissensüberzeugung heraus ein Stück Welt gestaltet und zum Guten verändert haben. Mutter Teresa, „der Engel der Armen von Kalkutta“ war so ein Mensch.

zurück


information / Aktuelles

2020
2019
2018
2016
2018
2017
2016
2015
2012
2015
2014
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2006

AKTUELLE AUSSTELLUNG

ANGEBOTE IM HAUS

Offene Tanzabende

Kreis- und Gruppentänze

TANZE – soviel du tanzen kannst,
TANZE – um Begeisterung für’s Leben wieder zu finden,
TANZE – um deine Seele zu erwecken, wenn sie schläft,
TANZE – um zu hoffen, zu vertrauen, zu glauben,zu lieben, zu heilen.

aktuelle Termine: Mittwoch, 19 bis 21 Uhr
siehe Kalender...

Leitung:
Hedi Mislik
ChoRa Kreistanzleiterin, Tanz- und Ausdruckspädagogin

Keine Anmeldung notwendig!

Beitrag: freiwillige Spende


WANDERUNGEN

Markusweg

Markusweg

Gemeinsame Begehung des Markusweges

auf Anfrage möglich
Mai bis September 2019

Wenn es unter den Gästen im Haus Interesse an einer gemeinsamen Begehung des Markuksweges gibt, wird jemand vom Haus diesen Weg begleiten.
Wenn jemand von auswärts dazukommen möchte, bitten wir um Anfrage, ob an diesem Samstag tatsächlich gegangen wird.

Nähere Informationen:
Haus der Stille Tel: +43 (0)3135 / 82625

Nach Vereinbarung stehen wir für Gruppen als BegleiterInnen für den Markus- und Ermutigungsweg zur Verfügung!


DE EN FR HU HR RO RU