A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Zeichen für den Frieden setzen...

Zeichen für den Frieden setzen...

Dank des engagierten Einsatzes und der tatkräftigen Unterstützung von unserem Zivildiener Markus Fruhmann, wurde in der vergangenen Woche ein weiteres Zeichen für den Frieden gesetzt. In großen Steinbuchstaben kann man auf der Wiese, hinter dem Friedenszeichen der Weltreligionen, das Wort FRIEDE lesen. Dieses Kunstwerk soll eine Ergänzung des Friedenszeichens sein und uns daran erinnern dass wir gerufen sind Brücken zu bauen.

mehr darüber...


Zivildiener im Haus der Stille

Zivildiener im Haus der Stille

Seit vielen Jahren bieten wir Zivildienern die Möglichkeit bei uns ihren Zivildienst zu leisten. Ständig sind mind. ein Zivildiener, meistens sind es zwei, bei uns im Haus. Ihr Arbeitsbereich ist vielfältig und reicht von handwerklichen Arbeiten bis hin zu sozialen Tätigkeiten.

Es gibt die Option bei der Caritas anzugeben, dass man den Zivildienst im Haus der Stille leisten möchte. Wir freuen uns immer über neue Interessenten.

mehr darüber...


Ein großes Fest: Segnung des Markusweges

Ein großes Fest: Segnung des Markusweges

Rund 800 Menschen folgten am Pfingstmontag unserer Einladung zur Segnung und Erstbegehung des Markusweges. Bei optimalem Pilgerwetter segnete Altbischof Johann Weber die 13 künstlerisch gestalteten Stationen des 4 km langen Besinnungsweges.

mehr darüber...


Szenische Darstellung des Markusevangeliums

Szenische Darstellung des Markusevangeliums

Am Vorabend der Eröffnung des Markusweges präsentierte der Welser Schauspieler Franz Strasser in der Franziskuskapelle im Haus der Stille in beeindruckender Weise den gesamten Text des Markusevangliums als dramatisierten Monolog.

mehr darüber...


Studienfahrt nach Bosnien

Studienfahrt nach Bosnien

Die Gemeinschaft vom Haus der Stille machte sich am Donnerstag, den 21. Mai in der Früh auf den Weg Richtung Bosnien. Das Ziel der Studienreise war, sich mit den Themen „Krieg und Frieden" auseinander zu setzen.

mehr darüber...


Ablegung von Gelübden auf Zeit

Ablegung von Gelübden auf Zeit

Sonntag, 10. Mai 2009

Wir möchten allen ein herzliches Danke sagen, die an diesem Tag mit uns gefeiert haben – beim gemeinsamen Gottesdienst hier im Haus der Stille, wir haben uns unterstützt und getragen gewusst – und allen, die in Gedanken mit uns waren.

Wir freuen uns auf den weiteren Weg miteinander, in der Weggemeinschaft und auch mit allen, die zu uns ins Haus der Stille kommen, um eine Zeit ihres Lebens mit uns zu teilen.

Colette, Hedi, Manfred

mehr darüber...


AKTUELLE AUSSTELLUNG

Aktuelle Ausstellung

Aktuelle Ausstellung

"Wege/Wohin?"
Bilder zur Migration
von Friederike Schwab

Vernissage:
Donnerstag, 5. März 2020, 18.00 Uhr
Ausstellungseröffnung und Vorstellung des neuen Lyrikbandes der Künstlerin
Ort: Ganggalerie im Haus der Stille

Ausstellungsdauer: verlängert bis September 2020

mehr darüber...


ANGEBOTE IM HAUS

Offene Tanzabende

Kreis- und Gruppentänze

TANZE – soviel du tanzen kannst,
TANZE – um Begeisterung für’s Leben wieder zu finden,
TANZE – um deine Seele zu erwecken, wenn sie schläft,
TANZE – um zu hoffen, zu vertrauen, zu glauben,zu lieben, zu heilen.

aktuelle Termine: Mittwoch, 19 bis 21 Uhr
siehe Kalender...

Leitung:
Hedi Mislik
ChoRa Kreistanzleiterin, Tanz- und Ausdruckspädagogin

Keine Anmeldung notwendig!

Beitrag: freiwillige Spende


WANDERUNGEN

Markusweg

Markusweg

Gemeinsame Begehung des Markusweges

auf Anfrage möglich
Mai bis September 2019

Wenn es unter den Gästen im Haus Interesse an einer gemeinsamen Begehung des Markuksweges gibt, wird jemand vom Haus diesen Weg begleiten.
Wenn jemand von auswärts dazukommen möchte, bitten wir um Anfrage, ob an diesem Samstag tatsächlich gegangen wird.

Nähere Informationen:
Haus der Stille Tel: +43 (0)3135 / 82625

Nach Vereinbarung stehen wir für Gruppen als BegleiterInnen für den Markus- und Ermutigungsweg zur Verfügung!


DE EN FR HU HR RO RU