A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Informationsfahrt nach Rumänien

Informationsfahrt nach Rumänien

Oft stellen wir es uns zu einfach vor, wie andere ihre Situation verbessern könnten: Sie müssten doch nur …, warum tun sie dies oder jenes nicht …
Aber: Ohne Schulbildung gibt es keinen Ausweg aus der Armut. Offiziell sind es noch immer 10% der Kinder, die in Rumänien keine Schule besuchen oder nicht besuchen können, aus welchen Gründen auch immer.

Kinderheim in Petrosani
Eva Acs, Hausleiterin in Petrosani, die wir diesmal besuchen konnten, erzählt uns von den Schwierigkeiten. Viele Lehrer in den Staatlichen Schulen sind nicht sehr motiviert und kümmern sich oft wenig um Kinder aus den ärmsten Familien. Im Kinderheim in Petrosani wohnen 100 Kinder mit ihren Betreuerinnen, es gibt 50 Tageskinder, einen Kindergarten und eine Schule. Eva studiert nebenbei und arbeitet 4 -5 Stunden täglich als Heilpädagogin um ihrer ältesten Tochter Renata das Studium zu ermöglichen. Wie in allen Einrichtungen der Stiftung „Heiliger Franziskus“ lernen die Kinder im Kindergarten lesen und die Zahlen bis 10 damit sie dann in der Schule leicht mitkommen. Der persönliche Einsatz der MitarbeiterInnen in den verschiedenen Einrichtungen der Stiftung macht mich immer wieder betroffen.

Kinderhaus „St Bernadette“
Ernö Menyhardt, Lehrer und Hausleiter in Orastie/Szaszvaros, wo wir wieder im Kinderheim übernachtet haben, auch er studiert nebenbei – und in der Mittagspause pflanzt er mit Kindern Salat und Rettich an. Für das Kinderhaus „St Bernadette“, für das wir vor 5 Jahren die Patenschaft übernommen haben, konnten wir ihm € 7.500,- für den laufenden Betrieb übergeben.

Kinderhaus in Sovata
Sehr viel unterwegs ist Marika Pal, um entlegene Dörfer zu besuchen und dabei zu helfen, neue Kinderhäuser aufzubauen. Sie hat das Kinderhaus in Sovata, in dem 100 Kinder ein Zuhause finden, aufgebaut und dazu in 20 Orten der Umgebung Räume und BetreuerInnen gefunden, damit etwa 600 Kinder Lernhilfe, Mittag- und Abendessen bekommen. Wir haben ihr € 1.500,- für die Erweiterung des Hauses in Eremitu übergeben.

SchülerInnen-Wohnheim „Jakobushaus“
Und – natürlich haben wir auch in Lipova Station gemacht, wo wir Dr. Imogen Tietze, Caritasleiterin in Lipova, € 20.000,- die sie noch dringend für die Fertigstellung des SchülerInnen-Wohnheimes „Jakobushaus“ benötigte, übergaben. Im und ums Haus sind viele Arbeiter mit der Fertigstellung beschäftigt: Duschwände werden eingebaut, Möbel aufgestellt, Fliesen gelegt …
Sobald die Stiegengeländer montiert sind, können die Jugendlichen einziehen.

Mehr über unsere Sozialprojekte...

Viele Eindrücke und Bilder haben wir mitgebracht:


Informationsfahrt nach Rumänien
Kinder der ersten Klasse

Informationsfahrt nach Rumänien
Übernachtung im Kinderheim

Informationsfahrt nach Rumänien
Zu Besuch bei den Familien im „Stadion"

Informationsfahrt nach Rumänien
Kinderhaus „St Bernadette“

Informationsfahrt nach Rumänien
„Jakobushaus“



zurück


information / Aktuelles

2020
2019
2018
2016
2018
2017
2016
2015
2012
2015
2014
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2006

AKTUELLE AUSSTELLUNG

ANGEBOTE IM HAUS

Offene Tanzabende

Kreis- und Gruppentänze

TANZE – soviel du tanzen kannst,
TANZE – um Begeisterung für’s Leben wieder zu finden,
TANZE – um deine Seele zu erwecken, wenn sie schläft,
TANZE – um zu hoffen, zu vertrauen, zu glauben,zu lieben, zu heilen.

aktuelle Termine: Mittwoch, 19 bis 21 Uhr
siehe Kalender...

Leitung:
Hedi Mislik
ChoRa Kreistanzleiterin, Tanz- und Ausdruckspädagogin

Keine Anmeldung notwendig!

Beitrag: freiwillige Spende


WANDERUNGEN

Markusweg

Markusweg

Gemeinsame Begehung des Markusweges

auf Anfrage möglich
Mai bis September 2019

Wenn es unter den Gästen im Haus Interesse an einer gemeinsamen Begehung des Markuksweges gibt, wird jemand vom Haus diesen Weg begleiten.
Wenn jemand von auswärts dazukommen möchte, bitten wir um Anfrage, ob an diesem Samstag tatsächlich gegangen wird.

Nähere Informationen:
Haus der Stille Tel: +43 (0)3135 / 82625

Nach Vereinbarung stehen wir für Gruppen als BegleiterInnen für den Markus- und Ermutigungsweg zur Verfügung!


DE EN FR HU HR RO RU