A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Bischof Wilhelm Krautwaschl zu Besuch

Dechant Mag. Alois Stumpf (Pfarrer von Heiligenkreuz a.W.), Maria Grentner...
Dechant Mag. Alois Stumpf (Pfarrer von Heiligenkreuz a.W.), Maria Grentner (Hausleiterin), Bischof Dr. Wilhelm Krautwaschl, P. Sascha Heinze (Seelsorger im Haus der Stille)

Anlässlich der Visitation in unserer Pfarre Heiligenkreuz am Waasen, besuchte Bischof Wilhelm Krautwaschl am 10. Oktober 2017 auch das Haus der Stille.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen gab es noch ein kurzes Gespräch mit dem Leitungsteam des Hauses. Dabei betonte Bischof Wilhelm, wie schon bei seinem ersten Besuch im letzten Jahr, die Wichtigkeit unseres Hauses auch für die Kirche der Steiermark.

mehr darüber...


Goldenes Ordensjubiläum von P. Karl Maderner

Festgottesdienst in der Franziskuskapelle
Festgottesdienst in der Franziskuskapelle

Mit einem Festwochenende vom 6. bis 8. Oktober 2017 wurde im Haus der Stille das Goldene Ordensjubiläum von P. Karl Maderner ofm gefeiert. Seit 1. Oktober 2017 ist P. Karl nach Erreichung seines 75. Geburtstages auch als Seelsorger im Haus der Stille offiziell in Pension. Nachfolger in dieser Funktion ist der Pallottiner P. Sascha Heinze.

mehr darüber...


"Bleib am Ball"
ZIVI-Treffen und FUSSBALL-Freundschaftsspiel im Haus der Stille

'Bleib am Ball'   ZIVI-Treffen und FUSSBALL-Freundschaftsspiel im Haus der...

Am 16. September 2017 lud das Haus der Stille erstmals zu einem Zivi-Treffen ein. Die gemeinsame Markuswegbegehung am Vormittag war eine schöne Gelegenheit, wieder den Kontakt zu unseren ehemaligen Zivildienern herzustellen und sich über die vielen Geschichten des absolvierten Dienstes auszutauschen. Neben den 13 Stationen des Markusweges und beispielsweise den damit verbundenen Erinnerungen an dessen Errichtung im Jahr 2009 stand auch die Frage im Mittelpunkt, wie es ihnen nach ihrer Zeit bei uns ergangen ist.

Im Anschluss wurde am Nachmittag ein Fußball-Freundschaftsspiel veranstaltet, welches bereits zum dritten Mal am hauseigenen Spielfeld stattfand.

mehr darüber...


Platz der Trauer - Platz des Heiles
Segnung am Suizid-Präventionstag

Platz der Trauer - Platz des Heiles  Segnung am Suizid-Präventionstag

Der 10. September ist seit 2003 der Welttag der Suizidprävention. Er wurde von der WHO ausgerufen, um ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Suizid eines der größten Gesundheitsprobleme der Welt darstellt. Jährlich nimmt sich weltweit ca. 1 Million Menschen selbst das Leben, mehr als es jährlich an Kriegstoten gibt. In Österreich sind es ca. 1300 Suizide pro Jahr, mehr als doppelt so viele Menschen als durch Verkehrsunfälle ums Leben kommen.

Am 10. September dieses Jahres wurde im Haus der Stille im Rahmen des Franziskusgottesdienstes der im Garten der Stille neu geschaffene „Platz der Trauer – Platz des Heiles“ gesegnet.

mehr darüber...


Rumänien – Reise der Gegensätze
Erfahrungsbericht von Hedi Mislik

<b>Sarmisegetusa</b>
Sarmisegetusa

Im August 2017 hat eine kleine Gruppe vom Haus der Stille unsere Freundinnen und Freunde in der Caritas Lipova und in Kinderheimen der „Stiftung Heiliger Franziskus“ besucht. So konnten wir gleichzeitig auch neue Plätze in diesem Land entdecken.
Unsere 10-tägige „Rumänien-Reise der Gegensätze“ vom 21. bis 30. August hat uns diese immer wieder ins Bewusstsein gerufen: Neue Autobahnen und kilometerlange Baustellen abgelöst von Schlaglöchern, schnellen Autos, die an Pferdewägen vorbeirasen, neu gebaute Supermärkte und kleine Dörfer oder Roma-Siedlungen, wo winzigen Hütten mit Plastikplanen statt Dächern bespannt sind.

mehr darüber...


Ein neuer Spielplatz für Groß und Klein

<b>von links nach rechts: Lucy, Mane, Timea und Andrea</b>
von links nach rechts: Lucy, Mane, Timea und Andrea

Seit einigen Monaten sind Lucy, Eduard und Mane aus Syrien bei uns. Mane geht in Heiligenkreuz in den Kindergarten. Eduard besucht zurzeit einen Kurs in Wien, damit er als Zahnarzt in Österreich arbeiten darf. Auch eine junge Familie aus Rumänien wohnt seit einigen Monaten in der Nachbarschaft bei Hedi. Atila, der schon früher immer wieder bei uns war, hat bereits eine Arbeit gefunden. Seine Frau Andrea ist noch auf der Suche. Ihre Tochter Timea besucht ebenfalls den Kindergarten. So wollten wir den Kindern und vor allem diesen jungen Frauen einen Raum schaffen, wo sie sich ganz unkompliziert treffen können, und haben neben dem Fußballplatz einen kleinen einfachen Spielplatz gestaltet.

mehr darüber...


AKTUELLE AUSSTELLUNG

Ausstellung - Von ART zu ART

2018 - Regenbogen in G-Ton
2018 - Regenbogen in G-Ton

Bildende Kunst begegnet künstlerischer Fotografie - von Verena Hanifl

Ausstellungsdauer bis Mai 2019

Vernissage:
Donnerstag, 14. Februar 2019 um 18.00 Uhr
Ganggalerie im Haus der Stille


mehr darüber...


ANGEBOTE IM HAUS

Offene Tanzabende

Kreis- und Gruppentänze

TANZE – soviel du tanzen kannst,
TANZE – um Begeisterung für’s Leben wieder zu finden,
TANZE – um deine Seele zu erwecken, wenn sie schläft,
TANZE – um zu hoffen, zu vertrauen, zu glauben,zu lieben, zu heilen.

Termine 2019: Mittwoch, 19 bis 21 Uhr
siehe Kalender...

Leitung:
Hedi Mislik
ChoRa Kreistanzleiterin, Tanz- und Ausdruckspädagogin

Keine Anmeldung notwendig!

Beitrag: freiwillige Spende


DE EN FR HU HR RO RU