A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

young & interested

young & interested

Ein Jahr anders leben...

... in der Gemeinschaft vom Haus der Stille

Wir laden vor allem junge Leute (zwischen 18 und 35) ein, ein Jahr in der Gemeinschaft vom Haus der Stille mitzuleben, jeweils ab 1. Oktober!
Zuvor ist es erforderlich bis spätestens Ende August ca. 14 Tage mit gelebt zu haben.
Wir laden dich zum Schnuppern ein!

Wir wollen dir den Raum ermöglichen, damit du deiner Sehnsucht nach einem tieferen Leben nachspüren kannst.

Inspiriert von Franz & Klara von Assisi versuchen wir, einen einfachen Lebensstil zu leben. Wir fordern dich heraus, den eigenen Lebensstil zu hinterfragen und dich auf das Wesentliche einzulassen, im Kontrast zu unserer Gesellschaft bewusster mit Zeit und Geld umzugehen.

Ansprechperson:
Colette Brun: colette@haus-der-stille.at


Das Jahresprogramm 2016 ist da!

Das Jahresprogramm 2016 ist da!

Du darfst dich wieder auf neue und interessante, sowie zahlreiche schon bereits bekannte Kurse freuen!

Auf Anfrage schicken wir dir gerne ein Jahresprogramm 2017 zu und auch online kann man unsere Kursangebote abfragen:

mehr darüber...


Neu in der Gemeinschaft vom Haus der Stille

Aufnahme Erich, Stefan und Christine
Aufnahme Erich, Stefan und Christine

Wir freuen uns sehr, dass sich Christine Rupp, Stefan Lang und Erich Sponar entschieden haben, ab 1. Oktober 2015, ein Jahr mit uns zu leben, sie ihren christlichen Wurzeln nachzuspüren wollen und sich geistlich und spirituell auf einen gemeinsamen Weg mit uns einlassen.

Wir wünschen ihnen eine gute und segensreiche Zeit!


Franziskusgottesdienste 2017

Franziskusgottesdienste 2017

Herzliche Einladung zu den Franziskusgottesdiensten



Termine 2017
8. Jänner
12. Februar
12. März
9. April - entfällt! (Palmsonntag)
14. Mai (Muttertag)
11. Juni (Vatertag)
9. Juli
13. August
10. September
8. Oktober (Franziskusfest, Festwochenende)
12. November
10. Dezember (Weltladen-Adventmarkt)

Wir freuen uns auf dein Kommen!

mehr darüber...


Unterstützung für unser tägliches Wirken!

Unterstützung für unser tägliches Wirken!

Seit 36 Jahren ist es uns bereits möglich, hier im Haus der Stille einen Platz zu gestalten, an dem Menschen zur Ruhe kommen, durchatmen und neue Kraft für ihren Alltag schöpfen können. Die Erhaltung unseres Hauses stellt uns aber auch immer wieder vor finanzielle Herausforderungen, die wir nur mit der Unterstützung durch viele Menschen bewältigen können.

Wenn du uns helfen kannst, bitten wir dich um deine Unterstützung!

mehr darüber...


Mit Flüchtlingen leben

Mit Flüchtlingen leben

„Wer Menschen, die so verzweifelt sind, dass ihnen das Ertrinken ein ebenso großes Risiko ist wie das Verbleiben in ihrem Land, zu „Wirtschaftsflüchtlingen“ abstempelt, hat nicht begriffen, worum es geht: ums Überleben... Wer da einschifft, hat zumeist Terror, Hunger und Krieg erlebt und hofft auf ein besseres Leben für sich und seine Kinder.“ (Standard, 17. Mai 2015, J. Rabinowich).

"Mit Flüchtlingen leben" ein Bericht von Colette Brun:

Abends, zwischen sieben und neun Uhr wird es in unserem Haus Emmaus, wo einige von der Gemeinschaft und „unsere“ acht Asylsuchenden leben, ganz lebendig. Es riecht nach guten Speisen, somalische, kurdische, englische, arabische, französische und auch deutsche Gerüche und Wörter mischen sich bunt. Eingeladen werden wir immer und besonders bedient.

mehr darüber...


AKTUELLE AUSSTELLUNG

Ausstellung "LAUDATO SÍ"

Fotos von Ernst Zerche
Fotos von Ernst Zerche

Ausstellungsdauer ist bis Anfang November 2018

25 ausgewählte Fotos, die auf Recherche oder Projektreisen entstanden sind, ermöglichen eine Annäherung an den Inhalt der Enzyklika Laudato si´ (LS). Themen wie die ungerechte Verteilung von Ressourcen und Umweltzerstörung, aber auch Lebensfreude, Menschenwürde, Gemeinschaft und die Schönheit der Natur werden auf beeindruckende Weise sichtbar.

Ernst Zerche ist Referent für Weltkirche und Mission im Welthaus der Diözese Graz-Seckau und freiberuflich Bildschaffender.

mehr darüber...


ANGEBOTE IM HAUS

Einladung zur Kontemplation nach Franz Jalics SJ



Der Nachmittag ist für alle offen, die nach den Wegschritten der kontemplativen Exerzitien nach P. Franz Jalics SJ meditieren.
Erfahrung mit Sitzen in Stille und gegenstandsloser Meditation soll mitgebracht werden!

Termine 2018: Freitag, 14 bis 17 Uhr
siehe Kalender...

Leitung: Sabine Neuman

Anmeldung direkt bei der Leitung unter: s.neumann@t-soft.at


Beitrag:freiwillige Spende


Offene Tanzabende

Kreis- und Gruppentänze

TANZE – soviel du tanzen kannst,
TANZE – um Begeisterung für’s Leben wieder zu finden,
TANZE – um deine Seele zu erwecken, wenn sie schläft,
TANZE – um zu hoffen, zu vertrauen, zu glauben,zu lieben, zu heilen.

Termine 2018: Mittwoch, 19 bis 21 Uhr
siehe Kalender...

Leitung:
Hedi Mislik
ChoRa Kreistanzleiterin, Tanz- und Ausdruckspädagogin

Keine Anmeldung notwendig!

Beitrag: freiwillige Spende


DE EN FR HU HR RO RU