A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Ermutigt durch Franz Jägerstätter - Studienfahrt der Hausgemeinschaft

Gemeinschaft vom Haus der Stille: Begegnung mit der Tochter von Franz...
Gemeinschaft vom Haus der Stille: Begegnung mit der Tochter von Franz Jägerstätter in dessen Geburtshaus

Jägerstätters Beispiel ist auch heute eine wichtige Ermutigung und Ermahnung zur Weiterbildung des eigenen Gewissens und zur kritischen Hinterfragung des Zeitgeistes. Kein Mensch und keine Institution, weder Staat noch Kirche, können mir etwas befehlen, was ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren kann. Dafür gerade zu stehen, ist nicht immer angenehm und kann im Extremfall das eigene Leben kosten.
Der 4 km lange Markusweg von Heiligenkreuz am Waasen zum Haus der Stille wird seit einigen Jahren durch den sogenannten „Ermutigungsweg“ erweitert. Auch hier konfrontieren von Künstlern gestaltete Stationen und Impulstexte die Wanderer und Pilger mit eigenen Lebensfragen.
Gleich die erste Station thematisiert die Freiheit des Gewissens und die Treue zur eigenen Gewissensentscheidung. Als Beispiel wird der Landwirt Franz Jägerstätter vorgestellt, der 1943 den Wehrdienst unter der nationalsozialistischen Diktatur verweigert hatte und deswegen hingerichtet worden war. Seine Haltung diente am Zweiten Vatikanischen Konzil als Vorbild für das kirchliche Dokument zur Gewissensfreiheit. Im Jahr 2007 wurde er offiziell selig gesprochen. Die Gewissensentscheidung Jägerstätters bildete auch die Basis für die Schaffung des Zivildienstes.

Bildergalerie

zurück


information / Aktuelles

2020
2019
2018
2016
2018
2017
2016
2015
2012
2015
2014
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2006

AKTUELLE AUSSTELLUNG

ANGEBOTE IM HAUS

Offene Tanzabende

Kreis- und Gruppentänze

TANZE – soviel du tanzen kannst,
TANZE – um Begeisterung für’s Leben wieder zu finden,
TANZE – um deine Seele zu erwecken, wenn sie schläft,
TANZE – um zu hoffen, zu vertrauen, zu glauben,zu lieben, zu heilen.

aktuelle Termine: Mittwoch, 19 bis 21 Uhr
siehe Kalender...

Leitung:
Hedi Mislik
ChoRa Kreistanzleiterin, Tanz- und Ausdruckspädagogin

Keine Anmeldung notwendig!

Beitrag: freiwillige Spende


WANDERUNGEN

Markusweg

Markusweg

Gemeinsame Begehung des Markusweges

auf Anfrage möglich
Mai bis September 2019

Wenn es unter den Gästen im Haus Interesse an einer gemeinsamen Begehung des Markuksweges gibt, wird jemand vom Haus diesen Weg begleiten.
Wenn jemand von auswärts dazukommen möchte, bitten wir um Anfrage, ob an diesem Samstag tatsächlich gegangen wird.

Nähere Informationen:
Haus der Stille Tel: +43 (0)3135 / 82625

Nach Vereinbarung stehen wir für Gruppen als BegleiterInnen für den Markus- und Ermutigungsweg zur Verfügung!


DE EN FR HU HR RO RU