A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Wir haben uns getraut

Augustine Jegbefume Edebhagba und Verena Hanifl-Edebhagba
Augustine Jegbefume Edebhagba und Verena Hanifl-Edebhagba

Was es ist

„Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe“
(Erich Fried)

mehr darüber...


Neubeginn mal DREI

Verena Hanifl-Edebhagba, Sarah Ruthofer und Sabine Bacher
Verena Hanifl-Edebhagba, Sarah Ruthofer und Sabine Bacher

Mit dem neuen Jahr wird auch eine Zeit des Aufbruchs und des Neuanfangs eingeleitet. Dieser Umbruch ist mit vielen neuen Aufgaben und Herausforderungen verbunden.

mehr darüber...


Das Jahr der Barmherzigkeit

Das Jahr der Barmherzigkeit

Dezember 2015 bis Dezember 2016

Mit der Eröffnung des „Heiligen Jahres der Barmherzigkeit“ verband Papst Franziskus auch den Wunsch, dass in allen Diözesen der Welt „Heilige Pforten“ eröffnet werden.
Wir freuen uns sehr, dass neben 38 anderen Kirchen in der Steiermark auch das Haus der Stille ausgewählt wurde, eine solche „Pforte der Barmherzigkeit“ zu sein.

mehr darüber...


Studientag und Klausur

Ein Koffer voll Überraschungen geht auf Reisen
Ein Koffer voll Überraschungen geht auf Reisen

Anfang Februar haben das erweiterte Leitungsteam des Hauses und der Vereinsvorstand einen Studientag organisiert. Eine kompetente Dame von Magdas Hotel hat mit Witz und Verve Impulse gebracht.

mehr darüber...


Erste Hilfe Kurs

Erste Hilfe Kurs

Anfang Februar fand in der Aula für die Haus- und Weggemeinschaft sowie für Gäste ein 1. Hilfe-Kurs statt.

mehr darüber...


Ein Haustag im Haus der Stille

Mohammed Mirzaie, Zivildiener Matthias und Hanja Mirzaie
Mohammed Mirzaie, Zivildiener Matthias und Hanja Mirzaie

In Kleingruppen hat die Hausgemeinschaft - ihre Mitarbeiter, Einjährige und Flüchtlinge - anhand eines Auszuges aus der Bulle von Papst Franziskus „Das Antlitz der Barmherzigkeit“ sich intensiv mit dem Begriff Barmherzigkeit auseinandergesetzt. Zwei Flüchtlinge, Hanja und ihr Vater Mohammed Mirzaie, die vor Weihnachten ins Haus der Stille gekommen sind, haben mit der Flagge aus ihrem Herkunftsland Afghanistan, diese selbst im Beisein der Hausgemeinschaft, hochgezogen.
Ein Anstoß, Wege der Barmherzigkeit zu gehen, der sich nicht nur im kirchlichen Bereich umsetzen lässt.

mehr darüber...


AKTUELLE AUSSTELLUNG

Aktuelle Ausstellung

Aktuelle Ausstellung

"Wege/Wohin?"
Bilder zur Migration
von Friederike Schwab

Vernissage:
Donnerstag, 5. März 2020, 18.00 Uhr
Ausstellungseröffnung und Vorstellung des neuen Lyrikbandes der Künstlerin
Ort: Ganggalerie im Haus der Stille

Ausstellungsdauer: verlängert bis September 2020

mehr darüber...


ANGEBOTE IM HAUS

Offene Tanzabende

Kreis- und Gruppentänze

TANZE – soviel du tanzen kannst,
TANZE – um Begeisterung für’s Leben wieder zu finden,
TANZE – um deine Seele zu erwecken, wenn sie schläft,
TANZE – um zu hoffen, zu vertrauen, zu glauben,zu lieben, zu heilen.

aktuelle Termine: Mittwoch, 19 bis 21 Uhr
siehe Kalender...

Leitung:
Hedi Mislik
ChoRa Kreistanzleiterin, Tanz- und Ausdruckspädagogin

Keine Anmeldung notwendig!

Beitrag: freiwillige Spende


WANDERUNGEN

Markusweg

Markusweg

Gemeinsame Begehung des Markusweges

auf Anfrage möglich
Mai bis September 2019

Wenn es unter den Gästen im Haus Interesse an einer gemeinsamen Begehung des Markuksweges gibt, wird jemand vom Haus diesen Weg begleiten.
Wenn jemand von auswärts dazukommen möchte, bitten wir um Anfrage, ob an diesem Samstag tatsächlich gegangen wird.

Nähere Informationen:
Haus der Stille Tel: +43 (0)3135 / 82625

Nach Vereinbarung stehen wir für Gruppen als BegleiterInnen für den Markus- und Ermutigungsweg zur Verfügung!


DE EN FR HU HR RO RU