A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Kräuterwanderung

Kräuterwanderung

Nach dem Motto „entdecken, sammeln, verarbeiten & genießen“ fand am Mittwoch den 17. April 2013 eine geführte Kräuterwanderung im Haus der Stille statt. An diesem Tag lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die unerschöpfliche Kraft und Vielfalt der Natur und den feinen Geschmack der wilden Kräuter des Frühlings kennen. Löwenzahn, Labkraut, Taubnessel und Co wachsen direkt vor unserer Türe, was auf den ersten Blick nur grün aussah, entpuppte sich bei genauem Hinsehen als bunter Reichtum von Wild- und Heilkräutern.

mehr darüber...


Welcher Engel wird uns sagen, wie das Leben weitergeht?

Welcher Engel wird uns sagen, wie das Leben weitergeht?

Ostertreffen 2013

(erinnernde Worte von Dr. Imogen Tietze)

Mit einer im Laufe der Tage von 30 auf ca. 60 Personen anwachsenden Teilnehmerzahl gingen wir in der Heiligen Woche den Grundgeheimnissen unseres christlichen Glaubens nach. Am Mittwochabend wurde deutlich, daß die Versammelten keineswegs mit leeren Händen gekommen waren, sondern daß eine reiche Anzahl von Talenten und Begabungen in der Gruppe zu finden waren, die in den folgenden Tagen auch immer wieder zum Ausdruck kamen in der musikalischen Gestaltung, in Gebeten, Gedanken zu biblischen Texten und Fürbitten, in Gesprächen und in gegenseitiger Offenheit und Hilfsbereitschaft.

mehr darüber...


SpiriNight im Haus der Stille

SpiriNight im Haus der Stille

Es war zwar ein "Ausnahmezustand" im Haus der Stille, aber ein sehr schöner. Insggesamt über 300 Firmlinge haben zwei Abende lang das Bild im und ums Haus der Stille geprägt, konnten aber auch selber Eindrücke vom Haus der Stille für ihren Lebensweg mitnehmen.

mehr darüber...


Haustag

Haustag

Bei unseren gemeinschaftlichen "Haustagen" beschäftigen wir uns in diesem Jahr mit Themen franziskanischer Spiritualität. Gegenstand des Haustages am Dienstag, den 19. März 2013 war „Franziskus und die Armut“ .

mehr darüber...


Ausstellung

Künstler Gabriel Ziesler
Künstler Gabriel Ziesler

Farben und Strukturen

Bilder von Gabriel Zisler

In der Ausstellung „Farben und Strukturen“ zeigt uns Künstler Gabriel Ziesler Bilder, die durch ein Prozess der achtsamen und langsamen Beobachtung und Wahrnehmung der Umwelt auf das Wesentliche der Strukturen und Farben der eigenen Innenwelt reduziert sind. Darin spüren wir den Geographen hinter dem Maler.

Die Betrachterin, der Betrachter haben den umgekehrten Weg zu gehen: von den Bildern auf die Grundstrukturen der Natur, der Gesellschaft und des Menschen, ja der eigenen Innenwelt. Und so können sie die ganze Schönheit der Bilder in der Tiefe erkennen.

Es sind Bilder zum Meditieren, Bilder die uns zwingen, die Oberfläche der Schnelllebigkeit zu verlassen, anspruchsvolle Bilder, die uns zu unseren geheimen Landschaften zurückführen.

Die Ausstellung ist bis Mitte Mai 2013 in der Ganggalerie vom Haus der Stille zu besichtigen.

Gabriel Zisler...

Bildergalerie


Studientag - Zwischenklausur

Studientag - Zwischenklausur

Jedes Jahr nehmen wir uns Zeit um einige Tage inne zu halten und miteinander unseren Auftrag und unsere Arbeit zu reflektieren. Von 29. bis 31. Jänner 2013 fand unsere alljährliche Zwischenklausur diesmal im neuen KPZ Heiligenkreuz a.W. statt. Neben der Reflexion von Punkten aus der Herbstklausur 2012 standen auch aktuelle Themen, wie z.B. franziskanische Einfachheit, an der Tagesordnung. Am ersten Tag gabe es, unter der Leitrung von Frau Dr. Hildegard Enzinger, wie auch vergangenes Jahr, einen genmeinsamen Studientag mit dem Vereinsvorstand zum Thema „Zukunftswerkstatt“.


AKTUELLE AUSSTELLUNG

Ausstellung "LAUDATO SÍ"

Fotos von Ernst Zerche
Fotos von Ernst Zerche

Ausstellungsdauer ist bis Anfang November 2018

25 ausgewählte Fotos, die auf Recherche oder Projektreisen entstanden sind, ermöglichen eine Annäherung an den Inhalt der Enzyklika Laudato si´ (LS). Themen wie die ungerechte Verteilung von Ressourcen und Umweltzerstörung, aber auch Lebensfreude, Menschenwürde, Gemeinschaft und die Schönheit der Natur werden auf beeindruckende Weise sichtbar.

Ernst Zerche ist Referent für Weltkirche und Mission im Welthaus der Diözese Graz-Seckau und freiberuflich Bildschaffender.

mehr darüber...


ANGEBOTE IM HAUS

Einladung zur Kontemplation nach Franz Jalics SJ



Der Nachmittag ist für alle offen, die nach den Wegschritten der kontemplativen Exerzitien nach P. Franz Jalics SJ meditieren.
Erfahrung mit Sitzen in Stille und gegenstandsloser Meditation soll mitgebracht werden!

Termine 2018: Freitag, 14 bis 17 Uhr
siehe Kalender...

Leitung: Sabine Neuman

Anmeldung direkt bei der Leitung unter: s.neumann@t-soft.at


Beitrag:freiwillige Spende


Offene Tanzabende

Kreis- und Gruppentänze

TANZE – soviel du tanzen kannst,
TANZE – um Begeisterung für’s Leben wieder zu finden,
TANZE – um deine Seele zu erwecken, wenn sie schläft,
TANZE – um zu hoffen, zu vertrauen, zu glauben,zu lieben, zu heilen.

Termine 2018: Mittwoch, 19 bis 21 Uhr
siehe Kalender...

Leitung:
Hedi Mislik
ChoRa Kreistanzleiterin, Tanz- und Ausdruckspädagogin

Keine Anmeldung notwendig!

Beitrag: freiwillige Spende


DE EN FR HU HR RO RU