A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Das Haus der Stille - Entstehung und Entwicklung


Das Bild oben zeigt das Rosental im Jahr 1962: Das neu erbaute Redemptoristinnenkloster umgeben von einzelnen verstreuten Bauernhöfen.

1988 Sonnengesangsweg

Frühjahr: P. Karl besucht mit Andrea Schleger, der Nichte des im Untergrund wirkenden Prager Franziskanerprovinzials, die Franziskaner und Klarissen in der Tschechoslowakei und trifft auch mit Kardinal František Tomašek zusammen.

14.08.: Einweihung des Sonnengesangsweges, gestiftet und gestaltet von Sr. Wiltrud List.

Unsere Werkmappe „Wiederverheiratet – Was nun?“ löst großes Echo, aber auch heftige Diskussionen aus.

16.10.: Sr. Emmanuelle besucht uns mit ihrer Nachfolgerin Sr. Sara.

26.10.: Mattenkapitel der Wiener Franziskanerprovinz mit 42 Brüdern und dem Generalminister des Ordens P. Hermann Schalück.

02.11.: P. Reinhold Bocek ofmcap, der jahrelang unsere Assisifahrten zu Ostern begleitet hat, verunglückt mit vier weiteren Freunden, bei einer Bergwanderung auf den Hochschwab tödlich.

02.12.: Sr. Jenny Gleichenstein, die von 1981 bis 1987 mit uns gelebt hatte, stirbt.


1988 Sonnengesangsweg

Sr. Emanuelle


1988 Sonnengesangsweg

zurück


DE EN FR HU HR RO RU