A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Das Haus der Stille - Entstehung und Entwicklung


Das Bild oben zeigt das Rosental im Jahr 1962: Das neu erbaute Redemptoristinnenkloster umgeben von einzelnen verstreuten Bauernhöfen.

1991 Christusikonen

Beim Franziskusgottesdienst besteht ab sofort die Möglichkeit, eine von 6 Christusikonen, die von Mönchen auf dem Berg Athos gemalt wurden, für einen Monat mit nach Hause zu nehmen.
Ab diesem Zeitpunkt liegt in der Kirche auch ein Buch auf, in das alle ihre Gebetsanliegen eintragen können.

Nach Ostern wird ein Teil des Hauses außen neu verputzt.

Oktober: Otto Feldbaumer kommt als theologischer Mitarbeiter ins Haus der Stille.

November: Bisher verbrachten 16 Leute insgesamt 42 Wochen in Rumänien. In Zukunft soll eine Person drei Monate durchgehend vor Ort sein und andere für einige Wochen.


1991 Christusikonen

Fassadenerneuerung


1991 Christusikonen

zurück


DE EN FR HU HR RO RU