A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Das Haus der Stille - Entstehung und Entwicklung


Das Bild oben zeigt das Rosental im Jahr 1962: Das neu erbaute Redemptoristinnenkloster umgeben von einzelnen verstreuten Bauernhöfen.

1992 Privattrakt

24.-26.02.: Helga Stritt, Doris Heinz und P. Karl besuchen mit dem holländischen Franziskaner Kess Van Vliet drei Tage lang das vom Bürgerkrieg schwer heimgesuchte Kroatien.

Ende März: Eröffnung des Caritas-Kleiderladens in Lipova. Dort können die Leute günstig Kleider kaufen. Mit dem Erlös wird „Essen auf Rädern“ für Arme finanziert.

13.04.: Ein Zubau (Privattrakt) zum Haus wird begonnen. Dadurch werden drei Zimmer mit eigenem WC und Dusche geschaffen, die auch mit einem Rollstuhl direkt von der Kapelle zu erreichen sind.

22.04.: In Lipova wird für unsere durchgehende Präsenz in dieser Pfarre ein Haus (Haus „Shalom“) angemietet. Das Projekt ist vorläufig auf zwei Jahre befristet.

13.09.: Fest: P. Karl - 20 Jahre Priester, 25 Jahre Profess, 50. Geburtstag, mit Bischof Weber und Provinzial P. Anton Bruck


1992 Privattrakt

Zubau des Privattraktes


1992 Privattrakt

1992 Privattrakt

Caritas-Kleiderladen in Lipova, Rumänien


zurück


DE EN FR HU HR RO RU