A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Das Haus der Stille - Entstehung und Entwicklung


Das Bild oben zeigt das Rosental im Jahr 1962: Das neu erbaute Redemptoristinnenkloster umgeben von einzelnen verstreuten Bauernhöfen.

1994 Friedensgebet

01.01.: Unser „Opa“ Franz Köllinger stirbt und wird am 7. Jänner am Zentralfriedhof in Graz begraben.

Februar: Drei von uns bringen Hilfsmittel in ein Flüchtlingslager bei Djakovo (Kroatien), wo 3000 – 4000 Moslems und einige Christen wie in einem Ghetto leben.

Juni: Das erste Wochenende „Ehevorbereitung für Geschiedene, die wieder heiraten wollen“ sorgt für Echo und macht teilweise auch in anderen Diözesen Schule.

07.10.: Erstes Interreligiöses Friedensgebet in der Hausgemeinschaft, in der mit Ansumana auch ein Moslem lebt. Im kommenden Jahr wird dieses Friedensgebet einmal im Monat fortgesetzt.

26.-27.10. Mattenkapitel der Franziskaner mit P. Helmut Schlegel


1994 Friedensgebet

die Hausgemeinschaft im Jahr 1994


zurück


DE EN FR HU HR RO RU